La Boca, Buenos Aires

Das zweigrößte südamerikanische Land war die zweite Station auf meiner Weltreise. Insgesamt habe ich zwei Monate in Argentinien verbracht, einen Monat lebte ich in Buenos Aires und besuchte dort eine Sprachschule, einen weiteren Monat bereiste ich das Land. Hierbei musste ich mich entscheiden, ob ich in den Norden und die Wüste von Salta reise oder in den kalten Süden nach Patagonien.

Ich liebe Buenos Aires: Welch eine grandiose Stadt, in der es sich sehr gut leben lässt. Die Stadt hat fast alles zu bieten, eine großartige Atmosphäre, viele verschiedene interessante Stadtviertel, unzählige Möglichkeiten etwas zu unternehmen, nette und aufgeschlossene Menschen, ein gutes Nachtleben und super Essen, das einzige was zur Perfektion fehlt ist ein Strand. Aber man kann eben nicht alles haben 😉

Berichte über das Leben in Buenos Aires, die Suche nach einer Unterkunft und Sprachschule, sowie das Reisen in Patagonien und Konzerte der Toten Hosen in Buenos Aires werden folgen.

0 Kommentare zu “Argentinien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.